Wie viele Amex Platinum gibt es?

Wie viele Amex Platinum gibt es?

Die American Express Platinum Kreditkarte, häufig als Amex Platinum bezeichnet, ist weltweit bekannt für ihre Exklusivität und ihre Vielzahl von Premium-Vorteilen. Wenn man sich jedoch fragt, «Wie viele Amex Platinum gibt es?», wird es interessant. Tatsächlich hat American Express in verschiedenen Ländern und Regionen unterschiedliche Versionen der Platinum Karte eingeführt, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Vorlieben der lokalen Verbraucher zugeschnitten sind.

Man kann die Frage “Wie viele Amex Platinum gibt es?” also auf zwei Arten verstehen:

  1. Wie viele Amex Platinum Karten sind im Umlauf?
  2. Wie viele Versionen der Amex Platinum gibt es?

(Klicken Sie um zum entsprechenden Abschnitt zu springen)

Die kurze Antwort:

In der Schweiz gibt es zwei Versionen der Amex Platinum: Die für Privatkunden und die für Unternehmen. Wieviele Amex Platinum im Umlauf sind ist nicht veröffentlicht, aber man kann schätzungsweise weniger als 133’300 Karten weltweit annehmen.

Länderspezifische Amex Platinum Karten

Fast jedes Land, in dem American Express tätig ist, bietet eine eigene Version der Amex Platinum Karte an. Diese länderspezifischen Karten können sich in Bezug auf Jahresgebühren, angebotene Vorteile, Bonuspunkte und Partnerschaften unterscheiden.

  • USA: Die US-Version der Amex Platinum ist wohl die bekannteste und bietet eine Vielzahl von Vorteilen, darunter Flughafen-Lounge-Zugang, Hotel-Privilegien und ein jährliches Reiseguthaben.
  • Kanada: Die kanadische Version bietet ähnliche Vorteile wie die US-Version, hat jedoch spezielle Angebote, die für kanadische Karteninhaber attraktiver sind.
  • Europa: In europäischen Ländern wie Deutschland, Grossbritannien und der Schweiz gibt es jeweils eigene Versionen der Amex Platinum, die auf den lokalen Markt zugeschnitten sind.
  • Asien: In Ländern wie Japan, Indien und Singapur werden die Vorteile und Partnerschaften der Amex Platinum oft an die lokalen Kultur- und Reisegewohnheiten angepasst.

Zusätzliche Varianten

Neben den länderspezifischen Versionen gibt es auch andere Varianten der Platinum Karte:

  • Business Platinum: Speziell für Geschäftsleute konzipiert, bietet diese Version Vorteile, die auf Geschäftsreisen und Ausgaben ausgerichtet sind.
  • Platinum Co-Branding: In einigen Ländern gibt es Co-Branding-Partnerschaften, bei denen Amex mit Fluggesellschaften oder Hotelketten zusammenarbeitet, um spezielle Platinum Karten mit zusätzlichen Vorteilen anzubieten.

Wie viele Versionen der Amex Platinum gibt es in der Schweiz?

Die American Express Platinum Karte in der Schweiz ist eine besonders attraktive Option für Karteninhaber, die nach luxuriösen Vorteilen und erstklassigem Service suchen. In der Schweiz, einem Land mit hohen Lebensstandards und einer Vorliebe für Qualität und Exzellenz, gibt es spezifische Versionen und Angebote, welche auf die Nutzer zugeschnitten sind.

Obwohl Amex nicht die Karten mit der besten Kreditkartenakzeptanz in der Schweiz sind, erfreuen sich immer mehr Schweizer an den zahlrechen Vorteilen.

Amex Platinum für Privatkunden in der Schweiz

Die Basisversion der Amex Platinum für Privatkunden in der Schweiz bietet eine breite Palette von Vorteilen, darunter:

  • Lounge-Zugang: Karteninhaber haben Zugang zu mehr als 1’200 Flughafen-Lounges weltweit im Rahmen des Priority Pass Programms.
  • Hotelprogramme: Mitglieder profitieren von besonderen Privilegien in Partnerhotels, einschliesslich Zimmer-Upgrades, kostenlosen Frühstücken und spätem Check-out.
  • Reiseversicherungen: Umfassende Reiseversicherungen sind in der Mitgliedschaft enthalten, von Reiserücktritts- bis hin zu Gepäckversicherungen.
  • Concierge-Service: Ein rund um die Uhr verfügbarer Concierge-Service hilft Mitgliedern bei Reservierungen, Reiseplanungen und mehr.

Sie können unser Review der Amex Platinum in der Schweiz lesen, um sich ein genaueres Bild der Vorteile zu machen.

Business Platinum in der Schweiz

Für Geschäftsinhaber und Unternehmen bietet die Business Platinum Karte spezielle Vorteile:

  • Mehr zusätzliche Karten: Unternehmen können zusätzliche Karten für Mitarbeiter beantragen, um Ausgaben zu verwalten und zu kontrollieren.
  • Flexible Zahlungsoptionen: Geschäftskunden haben oft flexiblere Zahlungsoptionen und können so ihre Liquidität besser steuern.
  • Business Rewards: Unternehmen können Bonuspunkte für geschäftliche Ausgaben sammeln, die dann für Flüge, Upgrades oder andere Geschäftsausgaben eingelöst werden können.

Wieviele Amex Platinum Karten sind im Umlauf?

Die genaue Anzahl von Platinum Kreditkarten wird nicht öffentlich kommuniziert und somit kann man sich nur auf Schätzungen beruhen. Die Gesamtanzahl von Amex Kreditkarten wird auf etwa 133.3 Millionen Karten weltweit geschätzt. Momentan gibt es 17 verschiedene Amex Kreditkarten, von denen es jeweils durchschnittlich zwei Varianten gibt. Weggelassen werden hier die ganzen Sondervarianten für spezielle Kunden. 

Wenn wir also annehmen, dass alle Kreditkarten gleich häuffig ausgegeben werden, würde das 133.3 Millionen / 34 = 3.92 Millionen ergeben. 

Es ist natürlich sehr unwahrscheinlich, dass die Platinum Karte gleich häufig ausgegeben wird wie die anderen Karten. Man darf nicht vergessen, dass die Platinum das teuerste Angebot von Amex ist und sie daneben zahlreiche gratis Kreditkarten herausgeben. Wenn Sie mich fragen, liegt die Rate höchst wahrscheinlich bei weit unter 0.1%, also eine pro ein Tausend.

In diesem Fall wären wir bei 133.3 Millionen / 1000 = 133’300

Dies kling schon einiges glaubwürdiger, auch wenn die Zahl vermutlich immernoch viel zu hoch ist.

Was ist die höchste American Express Card?

Die Platinum Karte ist eigentlich die höchste Amex Karte, die man als normalsterblicher bekommen kann. Mit ihrem Gewicht von 18.5 Gramm und den hochwertigen Materialien der Platinum Karte ist das Premium-Gefühl auch schon ziemlich sicher gestellt. Es gibt allerdings noch eine Kreditkarte, die nur auf Einladung von Amex herausgegeben wird.

Man nennt sie die Centurion Kreditkarte. Die ist auch bekannt als die “Schwarze American Express” und wird in zahlreichen Liedern und Filmen erwähnt. Es wird geschätzt, dass man mindestens 100’000 pro Jahr mit der Amex Platinum ausgeben muss, um für eine Einladung erwogen zu werden.

Wie viele Amex Platinum gibt es? – Fazit

Die American Express Platinum Kreditkarte ist ein Symbol für Exklusivität und Luxus. Trotz ihrer weltweiten Beliebtheit ist die genaue Anzahl der im Umlauf befindlichen Karten nicht öffentlich bekannt. 

Was wir jedoch wissen, ist, dass es zahlreiche Versionen dieser Karte gibt, die speziell auf die Bedürfnisse verschiedener Länder und Regionen zugeschnitten sind. 

In der Schweiz sind zwei Hauptvarianten erhältlich: Eine für Privatkunden und eine für Geschäftskunden. Während länderspezifische Karten sich in ihren Angeboten unterscheiden können, bleibt das Grundversprechen von Luxus und erstklassigem Service unverändert. 

Es lohnt sich für Interessierte, die speziellen Vorteile und Angebote der für ihr Land oder ihre Region relevanten Platinum Karte zu erforschen, um das Beste aus ihrem Mitgliedschaftserlebnis herauszuholen.

Similar Posts