Migros Cumulus Kreditkarte Erfahrungen und Review 2024

Migros Cumulus Kreditkarte Review

Im folgenden Review erfahren Sie alles über die Migros Cumulus Kreditkarte. Ziel des Artikels ist es, Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob die Karte für Sie persönlich geeignet ist.

Sie können hier im Inhaltsverzeichnis auf die Kapitel klicken, dann springen Sie direkt zum entsprechenden Abschnitt. Folgende Themen werden erläutert:

  1. Kreditkarte Bestellen
  2. Vorteile
  3. Nachteile
  4. App
  5. Nutzungsbeispiel der Migros Kreditkarte
  6. Limite
  7. Vergleich / Alternativen
  8. Kundenerfahrungen
  9. Fazit / Zusammenfassung

1) Die Beantragung 📥

Die Migros Cumulus hat einen äusserst komfortablen Beantragungsprozess. Der gesamte Ablauf kann in wenigen Minuten erledigt werden und man kann im Grunde genommen gleich mit der neuen Kreditkarte bezahlen, noch bevor man die physische Karte überhaupt bekommen hat. 

Man hat die Wahl zwischen einer Beantragung via Smartphone und via Migros-Webseite. Hier geht’s zur Beantragung.

Antrag via Smartphone:

  1. ID oder Pass mit der Handy Kamera fotografieren / scannen
  2. Digitalen Antragsprozess ausfüllen
  3. Auf die Prüfung warten (ca 15 Minuten)
  4. Kreditkarten Details erhalten – die Kreditkarte ist jetzt direkt einsatzbereit
  5. Die physische Kreditkarte wird automatisch per Post nachgeschickt

Montags bis samstags von 07.00 – 22.00 Uhr dauert es ungefähr 15 Minuten, um den Antrag zu prüfen. Sie können also dank der Smartphone beantragung innerhalb weniger Minuten eine nutzbare Kreditkarte beantragen. Bisher ist eine so schnelle Beantragung in der Schweiz einzigartig, da man bei den meisten Anbietern mehrere Tage bis sogar Wochen warten muss.

Antrag via Webseite:

  1. ID oder Pass als Foto oder Scan bereit haben
  2. Antragsprozess am Computer ausfüllen
  3. Auf den zu unterzeichnenden Antrag warten, welcher per Post kommt
  4. Unterzeichneten Antrag zurückschicken
  5. Kreditkarte per Post erhalten

2) Grösste Vorteile

👍 Gratis Karte und (bis zu 3) Zusatzkarten 💳

Sowohl die Hauptkarte als auch bis zu drei Zusatzkarten sind dauerhaft kostenlos. Wen man berücksichtigt, dass die meisten Schweizer Kreditkarten Jahresgebühren zwischen ca 60 und 400 Franken haben, ist dies schonmal ein massiver Pluspunkt der Kreditkarte von Migros.

Migros Kreditkarte Rewards

👍 Keine Fremdwährungsgebühr 💰

Normalerweise drehen sich die Fremdwährungsgebühren von Kreditkarten um etwa 2.5%. Die Migros Cumulus Kreditkarte hingegen erlässt sämtliche Fremdwährungsgebühren, also sowohl für Zahlungen im Ausland, als auch für Zahlungen in einer anderen Währung in der Schweiz (also zb eine Zahlung in Euro).

👍 Punkte 🟠

Bei Einkaufen sammeln Sie sogenannte Cumulus Punkte. Pro 500 gesammelten Punkten wird Ihnen zusammen mit der nächsten Abrechnung ein Gutschein von 5 Franken zugestellt. Die übrigen Punkte werden auf den nächsten Monat übertragen. Die Gutscheine, welche offiziell «blaue Cumulus Bons» genannt werden, können Sie in folgenden Geschäften einsetzen:

Bei allen Migros-Filialen sowie auf Migros Online, allen Migros-Fachmärkten (SportXX, Outdoor by SportXX, Micasa, Micasa Home, Do it + Garden Migros, Melectronics), OBI, Migros-Partnern (Detailhändler die Migros Produkte verkaufen), Migrol, Migrolino und Ex Libris.

So viele Punkte sammeln Sie pro Einkauf:

  • Bei der Migros im ersten Jahr: 2 Punkte pro 1 ausgegebenem Franken.
  • Bei der Migros danach: 1 Punkt pro 1 ausgegebenem Franken.
  • Bei allen anderen Geschäften: 1 Punkt pro 3 ausgegebenen Franken.

Man kann übers Jahr gerechnet eine gute Summe sparen mit den blauen Bons! Ein konkretes Rechnungsbeispiel finden Sie weiter unten.

2.2) Weitere Vorteile

Migros Cumulus Kreditkarte Vorteile

👍 Bargeldbezüge 💸

Normalerweise ist es nicht ratsam, mit einer Kreditkarte Geld abzuheben. Grund dafür sind sehr hohe Gebühren von bis zu über 5%.

Mit der Cumulus kann man allerdings kostenfreie Bargeldabhebungen vornehmen bei den Migros-Kassen (bis zu 1’000 CHF pro Abhebung und Tag bei Migros, bis zu 500 CHF pro Abhebung und Tag bei Denner, Migrol und Migrolino).

👍 Versicherungen 📜

Cumulus Kreditkarte Versicherungen

👍 Eigenes Kartenbild 🖼

Ein tolles Detail ist die Möglichkeit eines persönlichen Designs. Die Gestaltung der Kartenfront können Sie kostenlos mit einem persönlichen Foto oder einem Bild Ihrer Wahl personalisieren. Eine Personalisierung der Kartenrückseite ist allerdings nicht vorgesehen.

👍 Weiteres:

Hinzu kommen noch einige weitere Vorteile, darunter verschiedene Möglichkeiten zur Bezahlung der Rechnungen und andere Dinge zur einfacheren Handhabung.

Folgende Dinge werden unterstützt:

  • Lastschriftverfahren (LSV)
  • eBill
  • one Digital Services
  • Mobile Payment und Integration in Mobile Wallets
  • 3-D Secure: Sichere Online-Zahlung
  • Digital Onboarding

3) Nachteile der Karte

Migros Cumulus Karte Nachteile

👎 Zahlungsfrist ⏳

Migros besteht darauf, dass die Begleichung der Kreditkartenabrechnung innerhalb von 20 Tagen erfolgt. Normalerweise gewähren Kreditkartenanbieter hier einwenig mehr Zeit, beispielsweise einen Monat. 

Bezahlt man nicht innerhalb der Frist, fallen recht hohe Gebühren an. Die Mahngebühr beträgt 30 Franken. Dazu kommt, dass der nicht gezahlte Betrag automatisch als Teilzahlungsoption angesehen wird, was heisst, dass man noch die Teilzahlungsgebühren oben drauf verrechnet bekommt.

Wie immer bei Kreditkarten lohnt es sich deshalb, die volle Rechnung sofort zu bezahlen. Ich persönlich empfehle Ihnen, ein Lastschriftverfahren einzurichten.

👎 Gebühren 💵

Im Folgenden sehen Sie die Gebührenübersicht. Die Kosten sind im Vergleich zu anderen Karten sehr nidrig.

Dies äussert sich beispielsweise in der fehlenden Jahresgebühr, den günstigen Fremdwährungskosten und dem günstigen Teilzahlungs-Zinssatz (normal sind ca 12%).

Hier ist die Preisübersicht in Form einer Tabelle:

Cumulus Kreditkarte Gebühren

4) Visa App 📱

Die App heisst «One – Karten unter Kontrolle» und bietet den Nutzern eine Vielzahl von Funktionen, die es ihnen ermöglichen, ihre Kreditkarte einfach und bequem zu verwalten. Hier sind einige der wichtigsten Funktionen:

  • Digitale Beantragung: Sie ermöglicht den Nutzern die Beantragung ohne viel Papierkram. Nach Prüfung der Daten kann die digitale Kreditkarte sofort eingesetzt werden. Die physische Bankkarte wird per Post zugestellt.
  • Transparenz: Sie bietet den Nutzern einen schnellen Zugriff auf ihre Kreditkartendetails und eine Übersicht über alle Ausgaben und verfügbaren Limits. Sie können auch wöchentlich ein Ausgabenziel festlegen und ihre Ausgaben so noch besser verwalten.
  • Sicherheit: Sie ermöglicht es den Nutzern, ihre Kreditkarte mit nur einem Klick vorübergehend zu sperren. Bei Diebstahl, Defekt oder Verlust kann einfach eine Ersatzkarte beantragt werden.
  • Mobiles Bezahlen: Sie ermöglicht es den Nutzern, mit ihrem Smartphone oder ihrer Smartwatch zu bezahlen. Dazu müssen Sie zuerst ein Konto für den one Digital Service anlegen.
  • Zusatzkarten: Der Hauptkarteninhaber kann bis zu drei kostenlose Zusatzkarten für volljährige Personen im gleichen Haushalt und mit gleicher Wohnadresse beantragen.

5) Nutzungsbeispiel ⚙

Marc mit seiner Cumulus

Lukas ist ein leidenschaftlicher Technikfan und Vielreisender aus Basel. Nachdem er die verschiedenen Kreditkartenoptionen verglichen hat, entscheidet er sich für die Cumulus-Kreditkarte, hauptsächlich angezogen von der Möglichkeit, Punkte zu sammeln und von den fehlenden Fremdwährungsgebühren zu profitieren.

Erste Schritte und digitaler Komfort: Kurz nach seiner Entscheidung scannt Lukas seinen Pass mit der Handykamera. Innerhalb von 15 Minuten ist der Antragsprozess abgeschlossen, und er erhält die Kreditkartendetails direkt auf sein Smartphone – seine Visa ist umgehend einsatzbereit.

Einkaufen und Punkte sammeln: Beim Einkaufen in der Migros und bei deren Partnern sammelt Lukas fleissig Punkte. Im ersten Jahr erhält er doppelte Punkte für jeden Franken, den er in der Migros ausgibt, was ihm hilft, schneller Gutscheine zu sammeln.

Keine zusätzlichen Kosten im Ausland: Auf seinen Reisen nutzt Lukas seine Cumulus, um in verschiedenen Währungen ohne zusätzliche Gebühren zu bezahlen. Dies erspart ihm die sonst üblichen 2,5% Fremdwährungsgebühren und macht die Karte zu seinem bevorzugten Zahlungsmittel im Ausland.

Sicherheitsfeatures: Mit der one App behält Lukas den Überblick über seine Ausgaben und kann seine Karte bei Bedarf sofort sperren. Als er seine Brieftasche verliert, beantragt er über die App schnell und unkompliziert einen Kartenersatz.

Lukas› Fazit: Nach einigen Monaten hat Lukas nicht nur von den gesammelten Punkten profitiert, sondern auch von der Flexibilität und der Versicherung. Er ist besonders beeindruckt von der schnellen digitalen Antragstellung und der Möglichkeit, weltweit ohne Fremdwährungsgebühren zu bezahlen.

In Zahlen: Angenommen Lukas gibt pro Monat 400 Franken bei Migros aus und 400 bei anderen Lieferanten. Er sammelt somit im Verlauf des ersten Jahres 11’200 Punkte, was umgerechnet in «blaue Bons» 112 Franken ergibt. Dafür, dass er keinen zusätzlichen Aufwand hatte, ist das seiner Meinung nach ein nettes Trinkgeld. Hinzu kommen natürlich noch die anderen Leistungen.

6) Kreditkarten Limite

Die Cumulus hat eine maximale globale Limite von 15’000 Franken pro Monat. Die genaue höhe Ihrer Kreditkarte hängt allerdings von Ihrem Einkommen und Ihrer Kreditwürdigkeit ab. 

Cumulus Kreditkarte Limite

Der Begriff «globale Limite» bedeutet, dass darin alle Karten zusammen inbegriffen sind, also auch alle Zusatzkarten, falls Sie solche beantragen.

Kreditkarten Limite erhöhen: Wenn Sie eine vorübergehende oder dauerhafte Änderung Ihres Kreditlimits wünschen, müssen Sie sich telefonisch an Migros wenden. Ihre Anfrage wird dann vom Kundenservice geprüft. Die Limitanpassungen können ausschliesslich über diesen Kontaktweg beantragt werden.

Kundenservice Kontakt ☎: Migros legt grossen Wert auf einfache Erreichbarkeit für die Kreditkartenkunden. Die Kontaktseite mit mehr Informationen finden Sie hier. Ansonsten können Sie den Kundenservice unter folgenden Nummern erreichen: 

  • Aus der Schweiz: 0848 85 0848 (8 Rp./Minute aus Schweizer Festnetz) 
  • Aus dem Ausland: +41 44 444 88 44 (Kosten abh. von Anbieter) 

Montag bis Freitag, 08.00 – 19.00 Uhr Samstag, 8.00 – 16.00 Uhr

PS: Sie können auch via WhatsApp eine Nachricht schicken. Für Notfälle und Limitenänderungen steht Ihnen ausserdem die Hotline +41 58 234 50 50 immer zur Verfügung.

7) Vergleich / Alternative Produkte

Die Migros Kreditkarte ist eine der besten gratis Kreditkarten in der Schweiz. Nur wenige Karten bieten ähnliche Vorteile mit so geringen Kosten. Somit können Sie sie bedenkenlos beantragen, wenn Sie sich nicht unbedingt durch zahlreiche andere Kreditkartenreviews durchlesen möchten. Ansonsten können Sie sich auch gerne unseren umfassenden schweizweiten Kreditkarten Vergleich ansehen.

Hier die besten Alternativen:

Certo One Mastercard World: Dies ist die direkte Konkurenz, da Migros und die Cembra Money Bank früher zusammen die Cumulus-Mastercard herausgegeben haben. Werfen Sie einen Blick auf unseren Artikel «Was ist besser Cumulus oder Certo?» um die zwei besser vergleichen zu können.

Manor Mastercard: Gratis, diverse Rabatte, besonders attraktiv wenn man oft bei Manor ist.

Swisscard Amex Kreditkarten Duo: Gratis, gutes Cashback. Es handelt sich um ein Duo, also einer Kombination von American Express und Visa.

8) Migros Cumulus Kreditkarte Erfahrungen

Migros Cumulus Kreditkarte Erfahrungen

Die Kundenerfahrungen sind sehr überwiegend positiv. Die Cumulus bietet eine ganze Reihe an Vorteilen, gekoppelt mit einem top Kundenservice und einem unglaublich simplen Beantragungsprozess.

Im Folgenden der Kommentar von 5 verschiedenen Kunden. Aus Anonymitätsgründen wurden die Namen und die Texte leicht abgeändert.

Tobias: Sehr cooler Antragsprozess bei der Migros Kreditkarte: Sie kann sofort digital eingesetzt werden. Im Gegensatz zur Cembra Kreditkarte hat man kein Warten auf irgendwelche Unterlagen.

Fabian: Ich finde DAS Argument was für die neue Visa spricht ist keine 1.5% Gebühren bei Bezahlung im Ausland. Ich nutzte die ehemalige Cumulus nicht mehr oft online, da ich immer wieder überrascht wurde. Obwohl es beispielsweise ein Schweizer Shop war, bezahlte man Gebühren drauf, da die Firma im Ausland registriert war. Genau das kann jetzt nicht mehr passieren.

Das beantragen via App ging auch easy und schnell und ich kann die Karte jetzt schon nutzen. Auch MyDesign ist sogar kostenlos und das Bild zeigt es sogar in der App an. Wirklich ein schönes kleines Detail.

Meiner Erfahrung nach ist kein anderer Anbieter kundenfreundlicher. Finde auch toll das Migros eBill anbietet und alle wichtigen Mobile Payment Anbieter und auch unbekanntere wie Switch Pay unterstützt.

Nadia: Migros will die Bezahlung der Kreditkartenrechnung innert 20 Tagen. Wer nicht gut schaut und am Monatsende bezahlt, dem werden Gebühren berechnet.

Adrian: Für mich ausschlaggebend ist dass die Rechnung der Migroskarte via eBill kommt und Cembra immer noch nur mit Mailnotifikation oder Lastschriftverfahren arbeitet. Ich habe Cembra oft gefragt wann sie eBill einführen, doch sie hatten kein Interesse (offensichtlich sind die Mahngebühren zu lukrativ um darauf zu verzichten).

Julia: Habe die Migros Cumulus mit der App beantragt. Das Ausfüllen ging schnell und innert 5 Minuten hatte ich die Kreditkarte bereits in der digitalen Wallet. Die App selbst macht auch einen soliden Eindruck. Bin begeistert, so sollte das heutzutage ablaufen.

Fazit / Zusammenfassung 🎓

👍 Die Bankkarte zeichnet sich durch eine benutzerfreundliche und schnelle Beantragungsprozedur aus, die sowohl vollständig digital per Smartphone als auch über die Website der Migros Bank und danach analog erfolgen kann. 

👍 Ein Plus ist die sofortige Einsatzbereitschaft nach der digitalen Antragstellung. Gepaart mit dem Wegfall von Jahresgebühren und Fremdwährungsgebühren, macht sie das zu einer attraktiven Option im Schweizer Kreditkartenmarkt.

👍 Zudem fördert das Punkteprogramm treue Migros-Shopper durch ein Belohnungssystem, das beim Einkaufen in der Migros und bei Partnerunternehmen Gutscheine generiert. Kostenfreie Bargeldbezüge in Migros-Filialen und ein Paket von Versicherungen erhöhen den Mehrwert weiter.

👎 Allerdings sollte man die strikten Zahlungsfristen beachten, um Verzugsgebühren zu vermeiden. Die Nutzung eines Lastschriftverfahrens wird hierbei empfohlen, um mögliche Mahngebühren zu umgehen.

Insgesamt bietet die Migros Cumulus Kreditkarte ein überzeugendes Paket aus Kostenersparnis, Komfort und Leistungen, das sie von vielen anderen Kreditkarten auf dem Markt abhebt.

Similar Posts